Zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus  haben wir bei uns alle notwendigen Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen getroffen.

Wir bitten unsere Besucher eindringlich, im gesamten Tierpark die derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregeln zu befolgen:

•             Einlass in den Tierpark ist nur allein, in Begleitung von im selben Haushalt lebenden Personen oder einer weiteren Person möglich

•             Jahreskarteninhaber müssen sich auch in die Kassenschlange einreihen

•             im gesamten Tierpark ist der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Besuchern einzuhalten

•             jegliche Gruppenbildung und Gedränge vor den Gehegen ist zu vermeiden / Familien dürfen natürlich zusammen bleiben

•             das Tragen von Nase-Mund-Masken wird dringend empfohlen, besonders an der Kasse, am Kiosk, immer dort wo sich mehrere Menschen treffen

•             Maskenpflicht besteht  in geschlossenen Räumen (Toilettenanlage)
              und bei der Abholung von Speisen und Getränke zum Mitnehmen auf der Terrasse des Café Manege

Die Eintrittskarten erhalten Sie wie gewohnt vor Ort an der Kasse (Sonntags/Feiertags) bzw. am Kiosk (an Wochentagen).

Bargeldloses Bezahlen (Kartenzahlung) ist nicht überall möglich. Bitte halten Sie auch Bargeld bereit.

 

Bitte bedenken Sie, dass es an Wochenenden / Feiertagen erfahrungsgemäß zu etwas höheren Besucheraufkommen und damit evtl. zu längeren Wartezeiten oder Einlassbeschränkungen kommt. Eine Einlassbeschränkung muss erfolgen, wenn sich zeitgleich mehr als 600 Besucher in unserem Tierpark befinden. An Tagen mit extrem hohem Besucherandrang ist also damit zu rechnen, dass es zu kurzzeitigen Kassenschließungen kommt.

Eventuelle Warteschlangen an Kasse, Kiosk, Toiletten und „Essen-to go“-Ausgabe auf der Terrasse könnten dann auch länger als üblich wirken, da sie sich ja aufgrund der 1,50 Meter-Abstände sehr auseinander ziehen.
Unser Tipp:
Wenn Sie zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr oder zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr zu uns kommen, oder wenn Sie an Wochentagen kommen, dann können Sie uns zu Zeiten besuchen, in denen wir mit einem geringeren Besucheraufkommen rechnen.

Der große Abenteuer-Spielplatz und alle Geräte und Fahrgeschäfte sind nutzbar, wobei auch hier die Abstandsregeln (bei den Begleitpersonen der Kinder) einzuhalten sind.  Das Bällebad ist geschlossen. Der "Tierpark-Express" nimmt nur die Hälfte der Gäste mit, damit immer 1,5 m Abstand zwischen Personen gewährt werden können.

 

Für unsere Gastronomie im Tierpark Nadermann ist ausschließlich Außer-Haus-Verkauf möglich.

Deshalb bietet das Café-Restaurant „Manege“ an der Ausgabe zur Terrasse eine etwas reduzierte „Außer-Haus-Speisekarte“ an - mit Speisen und Getränken „to go“. So können Sie also bei Ihrem Besuch bei uns leckere Sachen zum Mitnehmen bestellen und damit Ihren Hunger stillen.


Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und setzen auf die Vernunft aller Mitmenschen, damit wir die Corona-Krise weiterhin erfolgreich meistern können.

Danke, dass Sie an uns denken!

Wir sind total überwältigt, dankbar und extrem glücklich über so viel Zuspruch und Unterstützung.

Zum einen bekommen wir viele Zuschriften, in denen uns mit aufmunternden Worten beigestanden wird und wir zum Durchhalten ermutigt werden.
Auch nutzen einige Freunde des Tierparks die Möglichkeit, uns mit der Übernahme von Tierpatenschaften ihre Verbundenheit zu unserer Einrichtung zu zeigen und stellen uns dadurch finanzielle Mittel zur Verfügung, die gerade aktuell sehr hilfreich sind. Einige Mitmenschen haben uns zudem mit Futterspenden geholfen. Diese wurden auch immer im Vorfeld mit uns abgesprochen, um nicht am tatsächlichen Bedarf vorbei zu spenden und um die Lieferung/Abholung zu koordinieren. Und natürlich helfen uns auch die vielen Geldspenden ungemein weiter, unsere gegenwärtig sehr angespannte wirtschaftliche Situation ein wenig zu entschärfen. Und dafür sind wir wirklich zutiefst dankbar. Ohne Sie hätten wir es vielleicht nicht geschafft.

Aber leider reichen diese Zuwendungen nicht dazu aus, die hohen Betriebskosten zu decken. Wir müssen mit monatlichen Kosten von weit über 15.000,- € kalkulieren, allein um den Minimal-Betrieb aufrecht zu erhalten und unsere Tiere angemessen zu versorgen. Egal, ob bei gutem Wetter viele oder bei schlechter Witterung nur sehr wenige Besucher– oder wie in den letzten Monaten - absolut keine Besucher kommen, die Kosten bleiben unabhängig von wegbleibenden Besuchern hoch, denn die Tiere müssen weiter versorgt werden. Und da sind noch nicht einberechnet die Mittel für Erneuerungen, Erweiterungen, Um- oder Neubauten von Gehegen und Anlagen, für Investitionen oder finanzielle Rücklagen z.B. für die Wintermonate, in denen ebenfalls keine Tierparkeinnahmen fließen. Wir werden also auch in der nächsten Zeit alle Anstrengungen unternehmen, unsere Kosten auf ein Minimum zu reduzieren. Und ganz klar ist leider auch: Wir sind auch in den nächsten Wochen und Monaten auf umfangreiche Unterstützung von Ihnen angewiesen. Deshalb bitten wir auch darum, dass Sie uns weiterhin mit Spenden, Tierpatenschaften oder dem Kauf von Jahreskarten oder Gutscheinen unterstützen.

CORONA und die Folgen für unseren Tierpark

Liebe Besucher und Besucherinnen, liebe Freunde des Tierpark Nadermann

wir, die Familien Nadermann und Buhk als Betreiber von Tierpark und Gastronomie hoffen sehr, Ihnen allen, Ihren Familien und Angehörigen geht es in diesen schwierigen Zeiten gut und Sie sind wohlauf. Und wir möchten uns bedanken für die Nachfragen, die uns in den letzten Tagen erreicht haben. Ihr Interesse an dem Fortbestehen und Wohlergehen unseres Tierparks und die Anfrage, wie man uns unterstützen kann, ehrt uns und freut uns sehr.

Das Corona-Virus ist eine ernsthafte Bedrohung für unsere gesamte Gesellschaft. Deshalb heißt es jetzt, als Kollektiv zusammen zu stehen, der Krise mit neuen, teils auch ungewöhnlichen Ideen und Maßnahmen ... (weiter lesen)

CORONA und die Folgen für unseren Tierpark

Sind Sie gern in unserem Tierpark zu Gast?

Ihnen liegen unsere Tiere am Herzen und Sie sind der Meinung, dass unsere Arbeit gewürdigt werden sollte?

Dann werden Sie Tierpate!

Mit einer Tierpatenschaft können Sie uns helfen, den Fortbestand und die weitere Entwicklung unserer traditionsreichen Einrichtung zu sichern.
In unserer Broschüre "Tierpaten gesucht" erfahren Sie alles zum Thema Tierpatenschaften. Sollten Sie weitere Fragen haben oder andere Möglichkeiten, uns zu unterstützen, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns ...

...über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Genauso freuen wir uns, wenn Sie uns direkt im Tierpark besuchen kommen. Auf diesen Seiten finden Sie einige Informationen, die für die Planung Ihres Besuches hilfreich sein können.

- Eintrittspreise

- Öffnungszeiten

 

Downloads:

-  Tierparkprospekt

-  Prospekt "Tierpaten gesucht"

-  Tierparkordnung

-  Tierparkplan

foto 03

Spielplatz

Der große Spielplatz ist ideal für die Jüngsten unter unseren Besuchern. Für Kinder jeden Alters wird hier allerhand geboten.

foto 02

Kindergeburtstag

Mache Deinen Kinder-Geburtstag zu einem unvergesslichen
Erlebnis. Feiere mit Deinen Freunden Deinen Geburtstag hier im TIERPARK NADERMANN. Wir helfen Dir und Deinen Eltern -
bei der Planung und bei der Durchführung Deines Ehrentages.
Ruf uns einfach an, um alles weitere kümmern wir uns .

Besuchen...

Öffnungszeiten

Die Tierpark-Saison beginnt nach der jährlichen Winterpause immer Mitte/Ende März und dauert bis in den November an. In der Saison ist der Tierpark täglich geöffnet.

Monat von: bis:
März 09:00 Uhr 18:00 Uhr
April bis
September
09:00 Uhr


19:00 Uhr

Oktober 09:00 Uhr 18:00 Uhr
November 09:00 Uhr 17:00 Uhr

Besuchen...

Eintrittspreise

Wir versuchen stets, die Eintrittspreise so familienfreundlich wie möglich zu gestalten.

Ermäßigte Preise werden nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt.

Tageskarten

Preis:

Kinder (3 - 15 Jahre) 4,- €
Erwachsene, Jugendl. ab 16 J. 7,- €
Kinder (3 - 15 Jahre)
schwerbehindert
2,- €
Schüler (ab 16 J.), Studenten 5,- €
Senioren (ab 65 J.), Rentner, Schwerbehinderte

5,- €

Gruppenpreise

Nur gültig für Gruppen ab 20 Personen bei vorheriger Anmeldung. 

Gruppe:  pro Person um 1,- € ermäßigt

Für Kindergärten und Schulen erfragen Sie bitte gesonderte Konditionen.




Stadtpass / Gemeindepass*

Bei Vorlage eines Stadtpasses gewähren wir pro Person 1,- € Preisnachlass.

Diese Ermäßigung ist nicht gültig in Gruppen oder in Verbindung mit anderen Ermäßigungen.

Preis:
Kinder (3 - 15 Jahre)
namentlich mit Alter im Stadtpass ausgewiesen
3,- €
Erwachsene (ab 16 Jahre)
namentlich mit Alter im Stadtpass ausgewiesen
6,- €

Jahreskarten

Kinder (3 - 15 Jahre) 20,- €
Erwachsene, Jugendl. ab 16 J. 35,-€
Kinder (3 - 15 Jahre) schwerbehindert 10,- €
Schüler ab 16 J., Studenten,
Schwerbehinderte, Senioren, Rentner
25,- €
  • * Viele Städte (Gemeinden) geben sogenannte Stadtpässe (Gemeindepässe)  auf Antrag an Familien aus, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen  (z.B. mehrere Kinder,  geringes Einkommen, alleinerziehend etc).

tierpark nadermann

Grafhörsterweg 5
33129 Delbrück-Schöning

Tel.:  05244 - 5163
o.     05244 - 902930
Fax: 05244 - 10532

info(at)tierpark-nadermann.de

nach oben
Design: S¦G¦S  BUHK  MEDIENGESTALTUNG UND DRUCKSERVICE